iimono und wir

Die Gründung von iimono als online-shop basiert auf meiner persönlichen Geschichte. Ich hatte mir in 2017 vorgenommen mein Gewicht deutlich zu reduzieren - ich wollte zurück zu meinen Wunschgewicht, nachdem mein Gewicht über Jahre nur eine Richtung kannte. Nach oben. Schnell war mir klar, dass dies primär mit meiner täglichen, persönlichen Energiezufuhr zu tun hatte, d.h. ich musste diese kontrollieren und verringern. Eine klassische Diät und Hungern kam für mich allerdings nicht in Frage. Es musste auch anders gehen. Auf der Suche nach Alternativen erinnerte sich meine Frau an Konjak, eine Wurzel, die in Japan seit jeher als Lebensmittel verwendet wird. Auf der Suche nach diesen auf Konjakmehl basierten Produkten in Deutschland stieß ich auf mehrere Anbieter, deren Shirataki Produkte allerdings allesamt nass, d.h. in Wasser verkauft werden und irgendwie fischig riechen. Das mehrmalige Waschen unter kaltem Wasser machte es etwas besser allerdings ohne je ganz zu verschwinden. Fast hätte ich die weitere Suche aufgegeben, wenn wir nicht doch noch trockene Shirataki Nudeln gefunden hätten.

Und hieraus erwuchs nun der Anfang von iimono. Vom Selbstversuch, der Überzeugung für mich etwas Gutes zu tun, nun der Vertrieb von iimono dry Shirataki Nudeln und Reis.

So esse ich nun mehrmals wöchentlich Shirataki Nudeln und Konjac Rice, was mir ein gutes Gefühl gibt, mich energiearm und ballaststoffreich zu ernähren.

Ich muss zugeben, ich liebe Japan, das Land, die Leute, die Sprache, die Kultur und natürlich das Essen, so dass wir uns entschlossen haben, weitere japanische Produkte zu vermarkten, z.B. Produkte von Noda Miso wie Instant Miso Suppe und die wahrscheinlich beste Soja-Sauce auf dem deutschen Markt.

Unsere Mission

Neben den iimono Dry Shirataki Noodle und dem iimono Dry Konjac Rice sind wir bereits auf der Suche nach weiteren interessanten, Produkten und sind dabei bereits auf eine kalorienarme Konjak Penne Variante gestossen, die wir zwischenzeitlich im online-shop anbieten.